Frittata funghi e mozzarella

Zubereitung

Die Pilze säubern und der Länge nach in Scheiben schneiden. Mit der Knoblauchzehe 5 Minuten im Olivenöl braten, den Weisswein angiessen und verdunsten lassen.

In der Zwischenzeit den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und kräftig mit einer Gabel verschlagen.

Die Butter in einer Pfanne (25 cm Durchmesser) zerlassen. Ein Viertel der verschlagenen Eier hineingiessen und 2 Minuten bei geringer bis mittlerer Hitze stocken lassen. Je ein Viertel der Pilze und des Mozzarellas in der Mitte verteilen und das Omelett zu einem Halbmond zusammenklappen.

Das Omelett anschliessend 3 Minuten bei geringer Hitze backen, wenden und auf der anderen Seite ebenfalls 3 Minuten backen. Die restlichen drei Omeletts auf die gleiche Weise zubereiten. Mit Schnittlauchröllchen und Muskat bestreuen und heiss servieren.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder