Mozzarellakörbchen mit Venere-Reissalat und Garnelen

Zubereitung

Das Oberteil jeder Mozzarella entfernen, den restlichen Teil aushöhlen und bei Seite stellen.

Den Venere-Reis in kochendem Salzwasser mindestens 20 Minuten garen. Die Schalotten und das Schnittlauch fein hacken.

Die Schalotten in einer Antihaftpfanne mit etwas Öl anbraten, die geschälten Garnelen dazugeben, ein paar Minuten weiterbraten, bis die Garnelen schön goldgelb sind; mit Wasser ablöschen. Den Schnittlauch und die Pinienkerne dazugeben und einige Minuten weiterkochen.

Den Venere-Reis abgiessen und in einer Pfanne mit der Schalottensosse weiterschmoren. Die Mozzarellareste in Würfel schneiden und dazugeben.

Die Mozzarellakörbchen mit dem Venere-Reissalat und den Garnelen füllen. Vor dem Servieren mit dem gehackten Schnittlauch garnieren.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder

Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Seite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies für statistische und Werbezwecke, sowie den Austausch von Informationen in sozialen Netzwerken.
Um mehr zu erfahren klicken Sie hier.