Wähe mit Peperoni, Oliven und Mozzarella Laktosefrei

Zubereitung

Das Mehl mit dem Salz mischen, aufhäufen und in der Mitte eine Mulde bilden.

Das Öl und die notwendige Menge Wasser in die Mulde giessen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig in eine Serviette wickeln und mindestens 2 Stunden in einen kühlen Ort ruhen lassen.

Die Peperoni waschen und putzen, in grosse Stücke schneiden und im Ofen braten. Man kann auch eine Pfanne mit Deckel benutzen.

Nach 10 Minuten die Peperoni aus dem Ofen oder vom Herd nehmen und mit einem kleinen Messer schälen. Die geschälten Peperoni beiseitestellen.

Den Galbani Mozzarella Laktosefrei in Scheiben schneiden und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Mürbeteig mit einem Nudelholz dünn ausrollen und damit eine mit Backpapier ausgelegte runde Kuchenform auskleiden.

Den Boden des Mürbeteigs mit einer Gabel einstechen, eine Schicht Paniermehl und abwechselnd eine Schicht Mozzarella und eine Schicht Paprika darauf verteilen.

Die Wähe mit den Olivenscheiben garnieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ca. 40 Minuten im auf 200° C vorgeheizten Ofen backen. Sobald der Teig schön goldbraun ist, die Wähe aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, mit den frischen Majoranblättern garnieren und servieren.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder