Torta Sbrisolona

Zubereitung

Die Mandeln nicht zu fein hacken, eine Handvoll ungeschälte Mandeln zum Dekorieren beiseitelegen.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben: Mehl und Maismehl, die geschälten und ungeschälten gehackten Mandeln, 50g Butter, Vanillezucker, die Zitronenschale, die zwei Eigelbe und den Zucker (bis auf ein paar Löffel).   

Alles rasch zu einer nicht zu glatten Masse vermengen.

Eine Tortenform mit 22 cm Durchmesser mit Butter einfetten. Ein Tipp: Es empfiehlt sich, eine Einwegform aus Aluminium zu verwenden, aus der sich die Torte leichter lösen lässt.

Den Teig zwischen den Fingern bröselig verreiben und in die Tortenform füllen. Er sollte keine kompakte Masse bilden.

Zuletzt mit den beiseitegelegten ganzen Mandeln garnieren.

Bei 180°C etwa eine Stunde lang backen, auskühlen lassen und aus der Form nehmen, dabei achtgeben, dass die Torte nicht zerbricht. Mit dem restlichen Zucker bestreuen und servieren.

Dazu passt süsser Malvasia-Likör oder Passito di Pantelleria.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder