Pizza Quattro Stagioni

Zubereitung

Den Pizzateig wie folgt zubereiten: Wasser, Öl, Salz, Zucker und zuletzt das Mehl und die Hefe in eine Schüssel geben und 20 Minuten lang gut durchkneten.

Den Teig an einem frischen und trockenen Ort, mit einem Küchentuch zugedeckt, 1 Stunde lang gehen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen, den Mozzarella Cucina in feine Scheiben schneiden. Die passierten Tomaten in eine Schüssel geben und mit etwas Salz, Olivenöl extra vergine und Oregano würzen.

Eine Ofenform mit Backpapier auskleiden. Den Pizzateig darauf ausbreiten, die passierte Tomatensauce darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen 15 Minuten lang backen. Die eingemachten Artischocken zerkleinern, die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden, die Oliven halbieren und alles bei Seite stellen.

Nach 15 Minuten die Pizza aus dem Ofen nehmen und mit dem Mozzarella Cucina belegen. Die Pizza ideell in vier Viertel aufteilen und jedes Viertel mit verschiedenen Zutaten belegen. 1/4 mit den Champignons, 1/4 mit den Artischocken, 1/4 mit den Oliven und 1/4 mit dem gekochten Schinken. Weitere 5 Minuten backen.

Die Pizza sofort servieren.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder

Unsere Menu-Empfehlung

Antipasti

Hauptspeise