Torta Mimosa

Zubereitung

Die mittlere Scheibe des Tortenbodens grob zerkrümeln. Die beiden anderen Scheiben mit dem, mit etwas Wasser verdünnten Limoncello leicht tränken.

Den Mascarpone sorgfältig mit Eiern, Zucker und Zitronenschale verrühren. Gut die Hälfte der Crème auf einer der getränkten Biscuitscheiben verstreichen. Die zweite Scheibe daraufsetzen und die restliche Crème gleichmässig darauf verstreichen.

Den Kuchen mit den Biscuitkrümeln und den gehackten Pistazien bestreuen und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit gesiebtem Puderzucker bestäuben.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder