Orangen-Mascarponecreme

Zubereitung

Die obere Kappe der Orangen abschneiden, die Orangen aushöhlen und die weisse Haut abziehen.

Vorsichtig arbeiten, um die Schalen nicht zu beschädigen.

Das Wasser mit dem Zucker in einen flachen Kopftopf geben und aufkochen. 6-7 Minuten kochen lassen, bis der Sirup dickflüssig und durchsichtig wird (ca. 130° C).

Die Eigelb mit einem elektrischen Schneebesen schaumig schlagen, den warme Sirup langsam und gleichmässig in die Masse giessen und mit dem Schneebesen schnell verrühren, bis die Masse kalt ist.

Den Grand Marnier, den Mascarpone, das gewürfelte Fruchtfleisch und die Schokoladenraspeln dazugeben.

Die Mascarponecreme in die ausgenommenen Orangenschalen geben.

Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder

2 Kommentare :
  • Susanne

    Was heisst „das Fruchtfleisch aushöhlen“? Doch wohl eher: die Orangen aushöhlen.
    Vom Fruchtfleisch ist dann nicht mehr die Rede; kommt es in Stückchen
    in die Creme oder püriert oder gar nicht??
    Danke für die Antwort.

    • Galbani Team

      Liebe Susanne
      Vielen Dank für Ihre Meldung, das Rezept wurde angepasst.
      Das gewürfelte Fruchtfleisch wird im Schritt 5 zur Creme hinzugefügt.

      Viel Spass beim Vorbereiten.

      Ihr Galbani Team

Unsere Menu-Empfehlung