Pasta mit Ricotta und Bresaola

Zubereitung

Wasser in einer Pfanne aufkochen. Währenddessen Ricotta in eine Schüssel geben, etwas Olivenöl und eine Prise Pfeffer hinzugeben und mit einer Gabel gut mischen bis eine gleichmässige Masse entsteht.

Salz ins Wasser geben und die Penne Rigate in der Pfanne al dente kochen.

Währenddessen den Bresaola in Streifen reissen und zum Ricotta hinzugeben und gut mischen.

Zwei Esslöffel des Pastawassers in eine Nonstick-Pfanne geben und die Pasta abgiessen. In der Nonstick-Pfanne die Ricotta-Bresaola-Mischung und die Pasta gut mischen. Darauf achten, dass die Penne gut mit Sauce umgeben sind und servieren. Jeden Teller mit etwas Parmesansplittern und Rucolablättern dekorieren.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder

Unsere Menu-Empfehlung