Mini-Mozzarella-Lasagne

Zubereitung

In einer Antihaft-Pfanne das gehackte Gemüse in etwas Olivenöl extra vergine, bei mittlerer Flamme, ein paar Minuten anbraten; das Hackfleisch zugeben; bei grosser Flamme braten, mit dem Weisswein übergiessen und verdunsten lassen.

Die passierten Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei niedriger Flamme ca. 45 Minuten garen.

Die Lasagneblätter ganz kurz in Salzwasser kochen, abgiessen und in Vierecke, passend zur Grösse der Muffinförmchen, schneiden.

Ein Lasagneviereck in das Förmchen legen, einen EL des Hackfleischragouts und Mozzarella Cucina darauf geben; ein zweites Lasagneviereck quer auf die Füllung legen.

Den Vorgang nochmal wiederholen. Mit Béchamel und etwas Ragout enden und mit Parmigiano Reggiano bestreuen. Die Zutaten reichen für 12 Portionen (2 pro Person).

Im Ofen bei 170° C ca. 20 Minuten überbacken, bis die Oberfläche schön goldbraun ist. Heiss servieren.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder