Fischlasagne

Zubereitung

Für die Farcierung

Die Garnelen waschen, garen und schälen. Petersilie, Sellerie und Zwiebel hacken. Die Garnelen in einer Pfanne mit Butter und dem gehackten Gemüse schmoren. Mit Salz, Pfeffer, Gewürznelken und Paprika abschmecken. Die Garnelen goldgelb schmoren, mit dem Weisswein ablöschen und verdunsten lassen. Die geschälten Tomaten und eine Kelle des Kochwassers der Garnelen dazugeben. Weiterköcheln, bis die Sosse dick genug ist.

Für die Béchamel-Sauce

Die Butter in einer Kasserolle schmelzen, das Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren ein paar Minuten lang kochen. Die Milch dazugeben, weiterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Béchamel-Sauce unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten lang kochen lassen.

Für die Lasagne

Die grünen Lasagne bissfest kochen, abtropfen. Eine Form mit Butter einfetten, die Béchamel-Sauce darin verteilen und eine Schicht Lasagne darauflegen.

Die erste Schicht mit Butterflocken, in Würfel geschnittenen Mozzarella Cucina und der Garnelensosse belegen. Abwechselnd weitere zwei Schichten formen. Die letzte Schicht mit Béchamel-Sauce bedecken.

Ca. 15 Minuten bei 180° C im vorgeheizten Ofen backen.

Schön warm servieren.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder