Pizza mit Lachs und Garnelen

Zubereitung

Die Rauke waschen und grob schneiden, die Oliven abtropfen und den Mozzarella Cucina in Würfel schneiden.

Die Bierhefe und den Zucker in einer Tasse lauwarmem Wasser und das Salz in einer weiteren Tasse Wasser auflösen.

Das Mehl auf einem Nudelbrett aufhäufen und in der Mitte eine Mulde bilden.

Das Wasser mit der Hefe und das mit dem Salz zusammen mit dem Öl in die Mulde giessen. Kräftig durchkneten und wenn notwendig dem Teig etwas Wasser oder Mehl zugeben.

Solange kneten bis der Teig schön glatt und elastisch ist. Den fertigen Teig in eine bemehlte Schüssel geben und mit einem Küchentuch zudecken.

Mindestens 1 Stunde gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.

Den Teig in 4 teilen und jedes Stück beliebig dick ausrollen

 

Jede Pizza mit dem Mozzarella Cucina und den Garnelen belegen und ca. 15 Minuten im auf 250° vorgeheizten Backofen backen. Die Pizza aus dem Ofen nehmen und mit dem Räucherlachs, der Rauke und den Oliven anrichten.

Die Pizza schön warm essen.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder

Unsere Empfehlungen
Mehr Rezepte
';

Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Seite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies für statistische und Werbezwecke, sowie den Austausch von Informationen in sozialen Netzwerken.
Um mehr zu erfahren klicken Sie hier.