Pizza mit Salame Tradizionale und Cime di rapa

Zubereitung

Bereiten Sie zuerst den Pizzateig vor: die Hefe mit etwas Salz in lauwarmen Wasser auflösen. Etwas Öl hinzugeben. Die Flüssigkeit auf das Mehl geben, das auf der Arbeitsfläche angehäuft wurde.

Die Mischung gut bearbeiten, bis ein glatter und elastischer Teig entsteht. Diesen in einer Schüssel, die mit einem Tuch bedeckt wird, mindestens 3 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

In der Zwischenzeit einen Esslöffel Öl in die Pfanne geben und den Knoblauch sowie den Broccoli raab, der gewaschen und in Stücke geschnitten wurde, anbraten.

Den Teig mit einem Wallholz auf dem Backblech auswallen.

Mit Tomatenpüree und Mozzarella belegen.

Nun die Salamistreifen und den Broccoli raab hinzufügen. Auf 220° etwa 15 Minuten lang backen und darauf achten, dass die Pizza goldbraun wird.

Falls gewünscht, kann die Pizza zuerst nur mit dem Tomatenpüree gebacken und erst dann mit den anderen Zutaten belegt werden (nachdem sie etwas Farbe angenommen hat).

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder