Rustikale Bruschetta mit Mozzarella di latte di Bufala Mini und Gemüsewürfeln

Zubereitung

Das Gemüse waschen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln in zwei Esslöffeln Öl anbraten, dann das Gemüse hinzugeben sowie den Oregano, einige Basilikumblätter und nach Geschmack salzen.

Einige Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Ein halbes Glas Wasser hinzufügen, abdecken und bei niedriger Hitze zehn Minuten köcheln lassen. Währenddessen das Brot toasten und den Mozzarella in Würfel schneiden.

Die Bruschetta-Stücke wie folgt anrichten: Auf jede getoastete Brotscheibe einen großzügigen Löffel der Gemüsemischung geben und danach mit einem Stück Büffelmozzarella und einem Basilikumblatt anrichten.

Galbanis Spezialtipp: Mit einem Minzeblatt als Garnitur wirken die Bruschetti noch italienischer.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder