Kokostiramisu

Zubereitung

Für dieses Dessert zuerst die Kokosmilch mit dem Mascarpone mischen.

In einer Schüssel den Zucker und die Eier mit einem Mixer schaumig rühren.

Diese Schaumcreme mit Mascarpone und Kokosraspeln mischen.

Gut rühren, bis eine glatte, gleichmässige Creme entsteht.

Für den Sirup die Kokosmilch und den Kokoslikör mischen.

Etwas Schokoladesplitter in eine durchsichtige Form füllen, danach Creme und eine Schicht kurz in Sirup eingetauchten Löffelbiskuits darauf verteilen.

Erneut eine Schicht Creme, Schokoladesplitter und in Sirup getunkte Löffelbiskuits einfüllen.

Diesen Schritt wiederholen und weiterhin Löffelbiskuits, Creme und Schokoladeraspel einfüllen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Immer mit einer Cremeschicht aufhören.

Kokostiramisu mit Kokosraspeln dekorieren.

Vor dem Servieren das Kokostiramisu im Kühlschrank während mindestens einer Stunde kühlstellen.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder